change country

MP bietet die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung in der chemischen Industrie weltweit als Dienstleistung an. Dabei stellt die Reformerrohrprüfung den Schwerpunkt dar.

Prüfungen an Reformerrohren werden durchgeführt in Ammoniakanlagen, Methanolanlagen, Raffinerien und in Stahlwerken.

Für die mechanisierte Durchführung der Reformerrohrprüfungen in Chemieanlagen steht gut ausgebildetes zfP-Personal, qualifiziert nach DIN EN 9712, mit mehreren Level 2 und Level 3 Prüfingenieuren zur Verfügung.

In Kombination mit der eigenen Wirbelstromgeberentwicklung und -fertigung ist es möglich, auch technisch schwierige Wirbelstromprüfungen zuverlässig durchzuführen.